Rotweine

Diano d’Alba DOCG Sörì delle Cecche

Dolcetto mit intensiver, rubinroter Farbe, gewonnen aus den Trauben von zwei Weinbergen in Sörì delle Cecche, die mit zu den besten Lagen für den Weinbau in Diano gehören. Ein trockener Rotwein mit intensiven, violetten Reflexen und einem angenehmen fruchtigen Geschmack. Im Nachgang besticht er durch sein angenehmes Aroma nach Bittermandeln. Ein Wein mit starker Struktur und hohem Alkoholgehalt. Seine aromatischen Eigenschaften ähneln dem Geraniol , der als junger Wein angenehm zart ist und mit zunehmendem Alter an Stärke gewinnt.
Dieser Wein wird empfohlen zu leichten Fleischvorspeisen, wie Ravioli, aber auch zu weichem und mittelaltem Käse.
Rebesorten:Dolcetto 100%
Ausbeute: 75q/ha
Ausbeute in Wein: 70%
TGesamter natürlicher Alkoholgehalt:11% vol (12% vol "höher")

Farbe: Rubinrot
Geruch: weinig, angenehm charakteristisch
Geschmack: trocken, angenehm nach Mandel mit moderater Säure, guter Körper, harmonisch
Gesamtalkoholgehalt: 13% vol, für die "Superior“" Erwähnung 12,5%
Minimale lokale Säure: 5 g/l
Mindestnettotrockenextrakt: 29 g / l im Erzeugungsgebiet ausschließlich der Gemeinde Diano d 'Alba
Sonderregelung zur Bereicherung: nicht vorgesehen
Lagerung: ein Jahr im Fass, kein Holz, beginnend am 1. September nach der Weinlese, wenn er das Zertifikat "Superior" trägt
Zusätzliche toponymische Angaben:Sorì der Tschechen
Angaben zum Jahrgang auf dem Etikett: optional. Obligatorisch für die Erwähnung "Superior"
Betroffene Provinzen: Cuneo
Anmerkungen:Die Flaschen, in die er abgefüllt wird, müssen eine ähnliche Form wie Bordeaux oder Burgunderweinflaschen haben
Verfügbare Formate:
0,750 lt
1,5 lt

Diese finden Sie auf unsere Seite unter Diano d'Alba DOCG


Assistenza whatsapp