Rotweine

Diano d’Alba DOCG Superiore

Pietro

Der Dolcetto leuchtet in intensiv rubinroter Farbe und erhaelt die Auszeichnung "Superiore", weil er aus Trauben eines ausgewählten Weinbergs gekelltert wird und auf eine andere Art und Weise vinifiziert wird als die traditionellen Dolcetti.. All dies verleiht ihm noch ausgeprägtere violette Reflexe, ein interessantes duftendes und fruchtiges Bouquet, einen trockenen Geschmack, angenehm beeinflusst durch einen sortentypischen Nachgeschmack von Bittermandel, der den Gaumen anregt. Er besticht durch seine besondere Weinstruktur und einen überdurchschnittlich hohen Alkoholgehalt. Der "Dolcetto Superiore" besticht aufgrund seiner besonderen aromatischen Eigenschaften, darunter Geraniol. Dies macht ihn in jungen Jahren angenehm und samtig und verleiht ihm im Alter einen kraftvollen Geschmack.
Rebe Dolcetto: 100%
Ausbeute: 70q/ha
Ausbeute in Wein: 70%
Gesamter natürlicher Alkoholgehalt: 11% vol (12% vol "höher")

Farbe: Rubinrot
Geruch: weinig, angenehm charakteristisch
Geschmack: trocken, angenehm nach Mandel mit moderater Säure, guter Körper, harmonisch
Gesamtalkoholgehalt: 14 % vol für die“superior“ Erwähnung 12,5%
Minimale lokale Säure: 5 g/l
Mindestnettotrockenextrakt: 29 g/l im Erzeugungsgebiet ausschließlich der Gemeinde Diano d 'Alba
Sonderregelung zur Bereicherung : nicht vorgesehen
Lagerung: ein Jahr im Fass, kein Holz, beginnend am 1. September nach der Weinlese, wenn er das Zertifikat "Superior" trägt
Zusätzliche toponymische Angaben: superiore Pietro
Angaben zum Jahrgang auf dem Etikett: optional. Obligatorisch für die Erwähnung "Superior"
Betroffene Provinzen: Cuneo
Anmerkungen: lDie Flaschen, in die er abgefüllt wird, müssen eine ähnliche Form wie Bordeaux oder Burgunderweinflaschen haben.
Formate:
0,750 lt
1,5 lt
3.0 lt

Diese finden Sie auf unsere Seite unter Diano d'Alba DOCG


Assistenza whatsapp